Tonträger ohne Sendenutzung

Das Verteilungsbudget Tonträger ohne Sendenutzung für das Jahr 2010 setzt sich aus Erlösen der Bereiche Sendung Tonträger, öffentliche Wiedergabe, private Vervielfältigung und Verleih zusammen.

Die Ausschüttung des Verteilungsbudgets Tonträger ohne Sendenutzung für die Verteilungsjahre 2010 bis 2011 ist im Jahr 2018 geplant. Nicht relevant gesendete Tonträger sind laut Verteilungsplänen als solche definiert, die weniger als 25 Euro Sendeerlöse generiert haben. Ob diese Erlösgrenze erreicht wird, steht erst mit der Schlussverteilung 2017 fest. Bis dahin beschließt der Beirat auch die der Verteilung zugrunde liegenden Parameter.

Vergütungssumme Tonträger ohne Sendenutzung 2010