Sie sind hier

Unser Leitbild

Unser Leitbild. Das ist das Selbstverständnis der GVL.

Kompetent

Seit über 50 Jahren setzen wir unser Wissen und unsere Erfahrung für unsere Berechtigten ein. Auch zukünftig wollen wir Experte für die Wahrnehmung der Leistungsschutzrechte sein.

Wir sind fachkundige Ansprechpartner und Berater für Berechtigte, Rechtenutzer, gesellschaftliche Akteure und die Politik. Als solche leitet uns stets der Qualitätsgedanke.

Als eine der größten Verwertungsgesellschaften für Leistungsschutzrechte weltweit ist es unser Anspruch, zukunftsfähige Geschäftsmodelle durch Lizenzierung zu ermöglichen und so die sich verändernde Mediennutzung aktiv mitzugestalten. 

Engagiert

Unser täglicher Einsatz dient der Anerkennung der kreativen Tätigkeit von Künstlern, Herstellern und Veranstaltern. 

Wir verstehen uns als Dienstleister und Dialogpartner für Berechtigte wie Kunden. Wir möchten ein offenes und individuelles Serviceangebot bereitstellen. Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sind dabei selbstverständlich, die Erfahrung und Leidenschaft unserer Mitarbeiter machen den Unterschied.

Wir sind stolz darauf, Kunst in allen Facetten und Genres vertreten zu dürfen. Wir wollen, dass die Leistung unserer Berechtigten auch weltweit stärker honoriert wird. Für uns bedeutet das insbesondere, die Kooperationen mit ausländischen Verwertungsgesellschaften weiter voranzutreiben. 

Verantwortungsbewusst

Als Treuhänder unserer Berechtigten fühlen wir uns größter Sorgfalt und Effizienz verpflichtet. Unser Ziel sind geringe Kosten, um jedem Einzelnen die größtmögliche Vergütungssumme zukommen zu lassen. 

Verantwortungsbewusstsein heißt für uns, mehr zu tun, als nur Gelder zu verwalten. In der gesellschaftlichen Diskussion setzen wir uns dafür ein, dass die Leistung unserer Berechtigten auch zukünftig angemessen vergütet wird.

Wir fördern und schützen die kulturelle Vielfalt. Bis zu fünf Prozent unseres jährlichen Verteilungsvolumens stellen wir für kulturelle Fördermaßnahmen und soziale Zuwendungen zur Verfügung. Dabei legen wir einen besonderen Schwerpunkt auf die Förderung des künstlerischen Nachwuchses und die Existenzsicherung unserer Berechtigten.