Aufgaben

Wichtigste Aufgabe der Gesellschafter- und Delegiertenversammlung für die Berechtigten ist die jährliche Festlegung der Verteilungspläne für die Verteilung der von der GVL vereinnahmten Vergütungen sowie die Festlegung der Zuwendungsrichtlinien.

Darüber hinaus unterstützt sie die laufende Arbeit der GVL kritisch und nachhaltig in allen relevanten Bereichen. Die Gesellschafter- und Delegiertenversammlung berät die Geschäftsführung, sie nimmt dabei zu den wesentlichen Fragen der Rechtewahrnehmung, der Erlösentwicklung sowie der allgemeinen Geschäftsbilanz Stellung und gibt Empfehlungen ab.

Mindestens einmal pro Jahr tagt die Gesellschafter- und Delegiertenversammlung und beschließt im Namen aller Berechtigten der GVL wichtige Rahmenbedingungen; sie beschließt beispielsweise über die Wahrnehmungsbedingungen und die Tarife für die Nutzer.