Sie sind hier

GVL veröffentlicht Geschäftsbericht erstmalig mit Transparenzbericht für das Geschäftsjahr 2016

31. August 2017. 

Die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) hat am 30.08.2017 erstmalig ihren Geschäftsbericht mit Transparenzbericht für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Ab sofort vermitteln die Abschlussberichte der GVL neben den obligatorischen wirtschaftlichen Kennzahlen auch weiterführende ökonomische und marktbezogene Daten. Die GVL trägt damit auch über die gesetzlichen Transparenzanforderungen hinaus umfassend Rechnung.

Der 62-seitige Geschäftsbericht mit Transparenzbericht umfasst neben Jahresabschluss, Lagebericht und Prüfungsvermerk auch detailliertere marktbezogene Kennzahlen für das Geschäftsjahr 2016. Im vorderen Teil wird zudem anschaulich auf die Unternehmensentwicklung des vergangenen Jahres eingegangen.

Die Geschäftsführer Dr. Tilo Gerlach und Guido Evers geben Ausblicke, wie sich die GVL für ihre Berechtigten zu einem modernen, internationalen Dienstleister für Zweitverwertungsrechte wandelt. „Wir laden die Öffentlichkeit mit dem ersten Transparenz- und Geschäftsbericht der GVL ganz herzlich dazu ein, noch mehr über unsere Arbeit, unsere Visionen und die wichtigsten Meilensteine im tiefgreifendsten Wandel unserer Geschichte zu erfahren“, so Guido Evers und Dr. Tilo Gerlach. Des Weiteren werden auch die kulturellen, kulturpolitischen und sozialen Zuwendungsprojekte vorgestellt, die insgesamt mit bis zu 5 % der für die Verteilung zur Verfügung stehenden Erlöse gefördert werden können.

Transparenz- und Geschäftsbericht 2016

Der Transparenz- und Geschäftsbericht wird jährlich bis Ende August für das vorausgegangene Geschäftsjahr auf der Homepage der GVL veröffentlicht.