Sie sind hier

Die GVL trauert um ihr ehemaliges Beiratsmitglied und langjährigen Berechtigten Martin Böttcher

23. April 2019. 

Am 19. April 2019 verstarb unser ehemaliges GVL-Beiratsmitglied Martin Böttcher mit 91 Jahren.

„Der Tod von Martin Böttcher hat uns schwer getroffen. Martin Böttcher hat nicht nur als Komponist und Musiker unvergängliche Spuren in der Musikgeschichte hinterlassen, auch bei der GVL hat er sich über viele Jahre hinweg mit Leidenschaft im Beirat eingebracht“, sagt Dr. Tilo Gerlach, Geschäftsführer der GVL.

Martin Böttcher war bereits seit 1961 Berechtigter der GVL. Von 1983 bis 1999 vertrat er im GVL-Beirat (heute: Gesellschafter- und Delegiertenversammlung) die Interessen der Gruppe der Dirigenten. Vor dem Hintergrund seiner umfassenden musikalischen Arbeit setzte er sich aber auch für andere Berechtigtengruppen ein, unter anderem für die Studiomusiker. „Martin Böttcher war ein wunderbarer, taktvoller Mensch, der sich trotz seines eigenen Erfolges sehr stark für andere Musiker engagierte“, erinnert sich Tilo Gerlach. „Unsere Gedanken sind jetzt bei seinen Angehörigen.“

Martin Böttcher mit GVL-Geschäftsführer Dr. Tilo Gerlach 2004 beim Empfang anlässlich des Umzugs der GVL nach Berlin. / Foto: Karen Massine für GVL

Martin Böttcher mit GVL-Geschäftsführer Dr. Tilo Gerlach 2004 beim Empfang anlässlich des Umzugs der GVL nach Berlin / Foto: Karen Massine für GVL