GVL
Häufig gestellte Fragen: Künstlerverteilung
·
Wer ist wahrnehmungsberechtigt?
 
 
Wahrnehmungsberechtigt sind ausübende Künstler, die im Rahmen ihrer künstlerischen Tätigkeit Leistungsschutzrechte im Sinne des § 73 Urheberrechtsgesetz erwerben. Dazu gehören z.B. Musiker, Schauspieler, Tänzer oder künstlerische Produzenten. Nicht wahrnehmungsberechtigt sind Personen, die zwar im künstlerischen Umfeld arbeiten, aber keinen unmittelbaren Einfluss auf die künstlerische Interpretation eines urheberrechtlich schutzfähigen Werkes haben (so z.B. Toningenieure/-meister oder sog. Executive Producer), oder Personen, die trotz Ausbildung im künstlerischen Bereich bei ihrer Tätigkeit nicht künstlerisch interpretieren (so z.B. Sprecher von Sachtexten).
 
·
Was sind die Voraussetzungen für das Entstehen von Vergütungsansprüchen?
 
 

Die GVL nimmt (bis auf wenige Ausnahmen) lediglich die Vergütungsansprüche für so genannte Zweitverwertungen von Leistungsschutzrechten (z.B. Sendung von Handelstonträgern, öffentliche Wiedergabe von Handelstonträgern oder Fernsehsendungen) wahr. Daher entstehen Vergütungsansprüche nur dann, wenn eine zweitverwertungsrelevante Mediennutzung der leistungsschutzrechtlich geschützten Tätigkeiten stattfindet. Eine solche besteht z.B. in der Mitwirkung bei der Aufnahme von Handelstonträgern, bei der Produktion von Rundfunksendungen oder Mitschnitten von Live-Auftritten zur Sendung im Rundfunk. Reine Live-Auftritte lassen mangels daraus resultierender Zweitverwertung dagegen keine Vergütungsansprüche entstehen.

Eine erklärende Grafik mit Beispielen zur Erst- und Zweitverwertung finden Sie hier.

 
·
Wie schließe ich einen Wahrnehmungsvertrag ab?
 
 
Sind die unter Punkt eins und zwei genannten Voraussetzungen für das Entstehen von Leistungsschutzrechten und von Vergütungsansprüchen gegeben, empfiehlt sich der Abschluss eines Wahrnehmungsvertrags. Kosten hierfür entstehen nicht. Der Wahrnehmungsvertrag kann von den Internetseiten der GVL herunter geladen oder schriftlich angefordert werden.
 
·
Bin ich mehrwertsteuerpflichtig?
 
 
Fragen zur Mehrwertsteuerpflichtigkeit kann die GVL nicht beantworten, bitte wenden Sie sich an Ihr zuständiges Finanzamt.
 
· Wie ändere ich meine persönliche Daten? Wo finde ich Antworten zu Steuer-Nachfragen?
 
  Wir haben die wichtigsten Fragen zur Änderung Ihrer persönlichen Daten und zu Steuerangaben für Sie in einem Dokument zusammengefasst: FAQ Steuern und persönliche Daten
WEBconcept & WEBdesign by evanto media AG 2007