GVL
Beirat der GVL

Direkt zu: Mitglieder GVL-Beirat
Direkt zu: Ausschüsse GVL-Beirat

Der Beirat der GVL ist die Vertretung aller Künstler, Tonträgerhersteller und Veranstalter, die sich der GVL angeschlossen haben. Er sorgt dafür, dass alle berechtigten Gruppen fair behandelt und ihre Interessen im Sinne des Gesetzes gewahrt werden. Der GVL-Beirat ist demokratisch, klar und setzt sich für die Berechtigten ein.

Insgesamt besteht der GVL-Beirat aus 24 Mitgliedern: alle drei Jahre wählen die Berechtigten ihre zwölf Vertreter für alle Gruppen, deren Rechte die GVL wahrnimmt (mehr Infos unter Berechtigtenversammlung). Ebenfalls alle drei Jahre werden zwölf Beiratsmitglieder durch die Gesellschafterversammlung berufen (mehr Infos unter Gesellschafterversammlung). Jedes Beiratsmitglied hat eine Stimme. Der Beirat entscheidet mit einfacher Mehrheit und ist beschlussfähig, wenn drei Fünftel seiner Mitglieder anwesend sind. Vorsitzender des GVL-Beirats ist Hartmut Karmeier.

Wichtigste Aufgabe des Beirates ist die jährliche Festlegung der Verteilungspläne für die Verteilung der von der GVL vereinnahmten Vergütungen sowie die Festlegung der Zuwendungsrichtlinien. Darüber hinaus begleitet und unterstützt er die laufende Arbeit der GVL kritisch und nachhaltig in allen relevanten Bereichen (z. B. Tarifverträge). Der GVL-Beirat berät die Geschäftsführung, er nimmt dabei zu den wesentlichen Fragen der Rechtewahrnehmung, der Erlösentwicklung sowie der allgemeinen Geschäftsbilanz Stellung und gibt Empfehlungen ab. Mindestens einmal pro Jahr tagt der Beirat und beschließt im Namen aller Berechtigten der GVL wichtige Rahmenbedingungen. Anregungen und Rückfragen an den Beirat können per E-Mail an beirat@gvl.de gerichtet werden.

Amtierende Mitglieder des Beirates

  BILD NAME GRUPPE
1. Balcke

 

Balcke, Christian

 

Orchestermitglieder
- gewählt -
2. Bartz, Wilfried Bartz, Wilfried

Wort-Regisseure
- berufen -

3. Clemens Bieber

 

Bieber, Clemens

 

Gesangs- und Tanzsolisten
- gewählt -
4. Biere, Hans Reinhard Orchestermitglieder
- berufen -
5. Bogdanski, Tonio

Bogdanski, Tonio
Universal Music GmbH

Bild- und Tonträgerhersteller
- gewählt -

6. Bortloff, Dr. Nils

Bortloff, Dr. Nils
Universal Music Classics & Jazz

Tonträgerhersteller
- berufen -

7. Böttger, Prof. Gottfried Böttger, Prof. Gottfried

Instrumentalsolisten
- gewählt -

8. Dickmann, Benjamin Dickmann, Benjamin

Musikregisseure
- berufen -

9. Dostal, Frank

Dostal, Frank
Ja/Nein Musikverlag GmbH

Dirigenten und Musikregisseure
- berufen -

10. Ellinghaus

 

Ellinghaus, Christof
City Slang

 

Tonträgerhersteller
- gewählt -
11. Frucht, Dr. Stephan Frucht, Dr. Stephan

Dirigenten und Musikregisseure
- gewählt -

12. Gebauer, Günther Studiomusiker
- gewählt -
13. Glauner, Jörg

Glauner, Jörg
Warner Music Group Germany Holding GmbH

Tonträgerhersteller
- berufen -

14. Karmeier, Hartmut Karmeier, Hartmut
Vorsitzender des Beirats

Orchestermitglieder
- berufen -

15. Glauner, Jörg Klöpfel, Andreas
Warner Music Group Germany Holding GmbH
Tonträgerhersteller
- berufen -
16. Kuhn, Ekkehard

Kuhn, Ekkehard
SONY BMG Music Entertainment GmbH

Tonträgerhersteller
- berufen -

17. Partenzi, Felix Wort-Regisseure
- gewählt -
18. Bernfried Pröve

 

Pröve, Bernfried
Edition Zeitklang

 

Tonträgerhersteller
- gewählt -
19. Ruzicka, Prof. Dr. Dr. h.c. Peter

Ruzicka, Prof. Dr. Dr. h.c. Peter
Münchener Biennale

Veranstalter
- berufen -

20. Schmuckert, Thomas Schauspieler und künstlerisch Vortragende
- gewählt -
21. Sebald, Prof.  André Sebald, Prof. André

Instrumentalsolisten
- berufen -

22. Stingl, David Stingl, David

Rundfunkchöre
- berufen -

23. Tiemann, Detlev Tiemann, Detlev

Chor- und Ballettmitglieder
- gewählt -

24. Unganz, Ronny Unganz, Ronny
Deutsche Staatsoper Berlin

Veranstalter
- gewählt -

> nach oben

Ausschüsse GVL-Beirat

Für eine effiziente Tätigkeit der Beiratsmitglieder können entsprechende Ausschüsse gebildet werden, die sich schwerpunktmäßig mit spezifischen Themenbereichen beschäftigen. Aktuell bestehen drei solcher Ausschüsse, die im Folgenden vorgestellt werden.

  • Beschwerdeausschuss:
    Der Beirat ist satzungsgemäß verpflichtet, den Beschwerdeausschuss aus fünf seiner Mitglieder zu bilden. Aufgabe dieses Ausschusses ist es, nach Maßgaben der Verteilungsregeln über Beschwerden von ausübenden Künstlern (einschließlich Veranstaltern) zu entscheiden, denen die Geschäftsführung nicht abgeholfen hat. Ergänzt werden die fünf Mitglieder jeweils durch einen gewählten Beiratsvertreter der Gruppe des Beschwerdeführers bzw. einem Beiratsvertreter der Gruppe der Tonträgerhersteller (als sachverständigen Berater ohne Stimmrechte) im Falle einer Beschwerde im Zusammenhang mit Tonträgerproduktionen. Die Geschäftsordnung des Beschwerdeausschusses finden Sie hier.
  • Tarifausschuss:
    Der Beirat hat zudem einen Tarifausschuss aus acht seiner Mitglieder gebildet, der den Beirat bei allen relevanten Fragen der Tariffestsetzung unterstützt. Dies geschieht, indem er im Rahmen der Satzung und seines ihm vom Beirat gegebenen Mandates Empfehlungen und Vorschläge zu allen hierbei relevanten Fragen unterbreitet.
  • Verteilungsausschuss:
    Der Beirat hat aus sieben seiner Mitglieder den Verteilungsausschuss gebildet, der jährlich die Details der jeweiligen Verteilungspläne erarbeitet. Die vom Verteilungsausschuss meist in mehreren Sitzungen entwickelten Verteilungspläne werden dann dem gesamten GVL-Beirat erläutert und zur Verabschiedung vorgelegt. Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und der Vorgaben der Satzung der GVL ist der Beirat damit für die Verteilungsregeln verantwortlich.
In einer Übersicht sind die aktuellen Mitglieder der Ausschüsse GVL-Beirat zusammengefasst.

> nach oben